Skip to main content
BundesligaNetzhoppers

Willkommen zurück, Sebastian Krause!

By 20. Dezember 2015No Comments

Ein Einstand nach Maß: Gleich in seinem ersten Spiel nach seiner Rückkehr war Sebastian Krause einer der Erfolgs-Garanten für den klaren 3:0-Sieg im Heimspiel gegen Coburg.

„Haben großes Glück gehabt“

So neu, dass noch nicht mal das Trikot fertig beflockt werden konnte. Also klebten die Netzhoppers KW-Bestensee kurzerhand ein anderes Trikot um, so dass sie für das letzte Spiel dieses Jahres noch mit einer Überraschung aufwarten konnten: Sebastian Krause unterschrieb beim Tabellenneunten der Volleyball Bundesliga einen Vertrag bis zum Saisonende. Der 26-Jährige spielte zuletzt in Saudi-Arabien und war am Samstagabend gegen die VSG Coburg/Grub bereits spielberechtigt.

Krause und sein Klub Al Hilal einigten sich auf eine Vertragsauflösung, dann fragte er bei seinem ehemaligen Verein wieder an. „Dass ein Spieler mit seinen Fähigkeiten in der laufenden Saison bei uns anfragt, ist großes Glück“, sagt Netzhoppers-Geschäftsführer Arvid Kinder, „und dass er eine Verstärkung für uns sein wird, hat er gleich in seinem ersten Spiel bewiesen.“ Gegen Coburg erzielte der 2,03-Meter-Mann auf Anhieb zwölf Punkte.

=> Der Neuzugang im Porträt

Sebastian Krause spielt wieder für die Netzhoppers (Foto: Gerold Rebsch – www.beachpics.de)

Leave a Reply

+ 21 = 29

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.