Netzhoppers

Paul Lohrisch wechselt nach Delitzsch

By 24. August 2015Dezember 2nd, 2015No Comments

Außenangreifer Paul Lohrisch wechselt von den Netzhoppers zum Zweitligisten GSVE Delitzsch. Der 28-jährige spielte eine Saison für die Brandenburger in der Volleyball Bundesliga.

Nach einer Saison bei den Netzhoppers KW-Bestensee in der Volleyball Bundesliga wechselt Paul Lohrisch in die 2. Bundesliga Süd. Der gebürtige Berliner wird im kommenden Spieljahr bei der GSVE Delitzsch spielen. Lohrisch war in dem vergangenen Jahr erst vom Ligakonkurrenten VSG Coburg/Grub gekommen. Bei den Brandenburgern, die in der Abschlusstabelle Rang sieben belegten und ins Playoff-Viertelfinale einzogen, kam er zu einigen Kurzeinsätzen.

Nachdem Arvid Kinder seine Karriere beendet hat und den Managerposten bei den Netzhoppers übernahm, ist Lohrisch nach Georg Escher der zweite Abgang bei den Netzhoppers. Mittelblocker Escher musste der Bundesligist zuvor zum Aufsteiger United Volleys RheinMain ziehen lassen, die sich auf Anhieb in der Ligaspitze etablieren wollen.

Foto Gerold Rebsch: Paul Lohrisch (Nummer 2) wechselt nach Delitzsch in die 2. Bundesliga

Leave a Reply

3 + 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.