Skip to main content
BundesligaNetzhoppers

Netzhoppers – verpflichten José Jardim

José Jardim wurde am 01.02.1996 in Lissabon geboren. Seine ersten Volleyballerfahrungen sammelte er mit 12 Jahren beim SL Benfica. Nach 7 Jahren wechselte José, den alle nur Zé nennen, zum SC Caldas. 2018 wechselte er ins Ausland. Beim UVC Holding Österreich verteilte er die Bälle und wurde in der zurückliegenden Saison österreichischer Meister. Damit schrieb der Verein Geschichte, da es der erste Sieg in der Meisterschaft war.

Jetzt ist es an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen. „Die deutsche Liga ist wirklich gut. Ich wollte schon immer hier spielen.“, so José nach der Vertragsunterzeichnung. „Für die Netzhoppers zu spielen ist eine wirklich gute Gelegenheit für jeden Spieler und ich habe jetzt die Chance, es nächste Saison zu tun.“

Nach den ersten Gesprächen mit dem Trainer waren die Ideen für die nächste Saison geboren. Es bestand sofort ein guter Draht zwischen Spieler und Trainer. Beide wollen hart arbeiten und sich verbessern, so gut sie können, um die besten Ergebnisse für den Verein zu erreichen.

„Ich beobachte immer die deutsche Liga, aber von meinen zukünftigen Teamkollegen kenne ich noch niemanden. Ich bin schon ganz gespannt auf das Team und die neue Saison. Die Qualität der Liga ist sehr gut, Es gibt hier keine leichten Spiele.“, so José zu seiner neuen Wirkungsstätte.

Das Team hinter dem Team ist sich sicher, dass es für José Zeit wird, den nächsten Schritt zu gehen. „Er hat im letzten Jahr einen Titel gewonnen. Jetzt wechselt José zu uns in eine stärkere Liga.“, so Dirk Westphal. José (Zé) gilt als spielstarker Sportler, der Ungenauigkeiten im Timing gut kompensieren kann. „Wir sind überzeugt, dass er unsere Philosophie von einem schnellen Angriffsspiel umsetzen wird und uns damit Vorteile im Angriff verschafft.“

Um optimal auf die neue Saison vorbereitet zu sein und den Spielen gewachsen zu sein, wird er sich den Sommer über gesund und fit halten. Freunde und Familie sollen dabei auch nicht zu kurz kommen.

Mit der Verpflichtung von José Jardim ist das Zuspiel komplett und variabler als in den Jahren zuvor.

#gowild2021/22

Leave a Reply

− 4 = 2

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.