Skip to main content
AktuellesBeach

Ergebnisse des 8. Krummenseer BeachCup der FFW Krummensee am 25.08.2018

By 7. September 2018No Comments

Endstand nach vier Stunden Turnierdauer und vier Mannschaften:

  1. Team Schilfschnitzer, Krummensee
  2. Team Störche, Ragow
  3. Team Anne, Kralle, Keule und Molten, Krummensee
  4. Team Sportfischer Krummensee

    Es war wieder ein gelungenes Turnier am Strand des „Krummer See“.
    Vier Mannschaften traten zum Krummenseer BeachCup am schönen Strand und bei tollen Sommerwetter an.
    Eine Mannschaft bestand aus 5 Spielern, meistens als MIX mit Frauen und Männern.
    Gespielt wurde nach Hallenregeln auf einer Beachvolleyball – Spielfläche 2x 8x8m.
    Der Ortsvorsteher Lutz Krause sorgte sich neben den technischen Bedingungen – wie Pavillon, Bänke, Tische, Mikrofonanlage, Anzeigetafel, Preise für Platzierte und Gewinner – auch um das leibliche Wohl mit Kasse des Vertrauens.

Es war in diesem Jahr nicht einfach, da der Terminplan der ortsansässigen Vereine, keine Organisation des Turnieres zuließ. Zusätzlich stellte sich heraus, dass in Töpchin auf im Rahmen des 43. Wurschke Festes auch Volleyball gespielt wurde. Aber man wollte das traditionelle Beachvolleyballturnier auf der wunderschönen Anlage in diesem Jahr nicht ausfallen lassen. Somit machten sich Enthusiasten auf und bastelten das Turnier zusammen. Es sollte sich lohnen.

Turnierleiter und „Centrecourt“ Verantwortlicher Hans-Jochen Rodner gab nach kurzer Begrüßung und Bekanntgabe des Turnierablaufes den Ball frei.

Es wurden 2 Sätze a 21 Punkte im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt.

Nach vier Stunden standen die Sieger fest.
Alle Mannschaften stellten der Organisation ein großes Lob aus.
Jedes Spiel war ein Höhepunkt. Es wurde um jeden Punkt hart gerungen. Jedes Team wurde mit Freikarten zu einem Bundesligaspiel der Netzhoppers SolWo Königspark KW, einer Flasche Sekt und der Sieger noch mit einem kleinen Fässchen Bier ausgezeichnet.

Nach der emotionalen Siegerehrung wurde noch ein wenig im Sand für die Unermüdlichen „nachgespielt“. Alle Mannschaften halfen auch beim Abbau der Technik.

Alle Beteiligten freuen sich schon auf den 9. BeachCup 2019 in Krummensee, der hoffentlich wieder mehr Präsenz an Öffentlichkeit und teilnehmenden Mannschaften bringt.

Am Abend rundete der auch traditionelle Bootskorso auf dem „Krummer See“ mit einem kleinen Seefeuerwerk unter Beobachtung des scheinenden Mondes und tollen Spiegeleffekten auf dem Wasser den Tag ab. Danke auch hier den Organisatoren und Bootsführern und der FFW Krummensee mit ihrem Rettungsboot.

Bericht: Dr. Hans-Jochen-Rodner

 

Leave a Reply

28 − 26 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.