Bundesligateam: Kurz vorgestellt

Kamil Ratajczak
Kamil Ratajczak
Trikotnummer 10
24.09.1985 in Walbrzych (POL)
1,82 m
Libero
mehr ...

Tabelle Bundesliga Herren

 MannschaftSpielePunkteSätzeBälle
1VfB Friedrichshafen71820:5577:467
2BERLIN RECYCLING Volleys71820:6603:498
3TV Rottenburg71721:9660:584
4SWD powervolleys DÜREN71517:9576:509
5TV Ingersoll Bühl61314:7491:446
6NETZHOPPERS KW-Bestensee71114:15605:653
7SVG Lüneburg61113:11532:515
8CV Mitteldeutschland8711:18636:688
9TSV Herrsching8710:19618:678
10VSG Coburg/Grub7611:17596:630
11VCO Berlin845:22511:639
12CLOUD&HEAT VOLLEY DRESDEN825:23591:689
powered by DVL
Home
Wir bedanken uns bei den Unterstützern des Vereins und des Bundesligateams.
hts_logofrslider.jpg33_landkreis-spreewald.jpglogo fritzsches speisekammer netzhoppers.jpg
43_wildauticket.jpg16_autozeesen.jpgwestminster_logo_immo.jpg
12_tragwerk.jpgdistributa consulting logo b.jpg27_spreewerk.jpg
03_ewe.jpg04_mbs.jpg18_airkom.jpg
01_landkost.jpgaok logo kasten.jpg34_bev-ingenieure.jpg
21_anecom.jpg48_die-baecker-wahl.jpg57_bestensee.jpg
02_wkw.jpg22_seehotel.jpg38_gasneumann.jpg
31_netzinos.jpg15_lilienthal.jpg45_sportgesundheitszentrum.jpg
37_rest.jpg49_radeberger-gruppe.jpg08_stadtkw.jpg
46_th-wildau.jpg

Aktuelles aus der Bundesliga

NETZHOPPERS hoffen auf besseren Ausgang

Nur zwei Wochen nach dem Aufeinandertreffen im Pokal-Achtelfinale ist der TV Ingersoll Bühl erneut in der Bestenseer Landkost-Arena zu Gast, diesmal für eine Ligapartie. Und die Volleyballer der NETZHOPPERS KW-Bestensee hoffen nach der Fünfsatzniederlage vor 14 Tagen auf ein besseres Ende am Mittwochabend.

Weiterlesen... NETZHOPPERS hoffen auf besseren Ausgang

Erst ohne Chance, dann unfassbare Aufholjagd

Mit einem Sieg und einer Niederlage sind die NETZHOPPERS KW-Bestensee aus dem Derby-Wochenende der Volleyball Bundesliga gekommen. Am Sonnabend hatte der Aufsteiger beim Deutschen Meister keine Chance und musste beim 0:3 (14:25, 18:25, 13:25) vor 4.163 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle anerkennen, dass die BR Volleys in Bestform eine Nummer zu groß sind. Nur einen Tag später kämpften sich die NETZHOPPERS beim VC Olympia Berlin aus einer fast ausweglosen Situation zurück in die Partie und gewannen mit 3:2 (17:25, 26:28, 25:21, 25:21, 15:16) - „Wie wir das nach dem 4:14 im dritten Satz noch gedreht haben, kann ich auch nicht erklären“, meinte Kapitän Manuel Rieke.

Weiterlesen... Erst ohne Chance, dann unfassbare Aufholjagd

Badminton - Schleifchenturnier

Aktuelles

Geschrieben von: Katrin Timmermann Mittwoch, den 26. November 2014 um 00:00 Uhr

Achtung, Terminänderung!

Am Dienstag, den 06. Januar 2015 findet in unserer Trainingszeit von 19.30 bis 22.00 Uhr in der Sporthalle des Oberstufenzentrums Königs Wusterhausen, Brückenstraße, anstelle einer Weihnachtsfeier, unser erstes kleines Turnier als Schleifchenturnier statt.

Anmelden kann sich dafür jeder, der Spaß am Badmintonsport hat.

Gespielt werden Doppel bzw. gemischte Doppel, die Paarungen werden vor Ort zusammengelost, wechseln nach jedem Satz /Spiel. Man kann sich also nur einzeln anmelden. Weitere Infos gibt es hier.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

   

Schön gespielt und cool gecoacht

U13 männlich

Geschrieben von: Ricarda Kroworsch Dienstag, den 25. November 2014 um 19:29 Uhr

Read moreEine ganz junge U13 war am 16.11.2014 zum 1. Spieltag in Angermünde.

8.00 Uhr war Start in Königs Wusterhausen. Hier trafen sich 5 aufgeregte Spielerjungs mit ihren ebenso aufgeregten Müttern und ihrem Coach zur Abfahrt nach Angermünde. Immerhin waren Steven (9), Enrico (10) und Paul (10) das erste Mal mit dabei. Yannik (8) und Kapitän Richard (10) waren schon fast alte Hasen, spielten sie doch in der vorherigen Saisons schon für die Netzhoppers.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

   

U 14 beim AOK Nord Cup

U14 männlich

Geschrieben von: Florian Grüschow Donnerstag, den 20. November 2014 um 07:06 Uhr

Wichtige Erfahrung der U14 beim AOK Nord Cup 2014 in Schwerin

Die neugebildet U14 hat bei Ihrem ersten Auftritt außerhalb der Landesgrenzen einen 15. Platz beim AOK Nord Cup in Schwerin erspielt. Letztes Jahr konnte man an gleicher Stelle den ersten Turniersieg der vergangenen Saison holen. Dieses Jahr musste man sich leider mit dem vorletzten Platz zufriedengeben.

Im Vorfeld des Turniers entschieden Eltern und Trainer über die Absage des Jugendspieltags in Brandenburg, um die Kinder an einem Zweitagesturnier teilnehmen zu lassen.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

   

PKW-Traum(a) geht weiter

SG NHK / Prieros

Geschrieben von: Jonathan Sommerfeld Montag, den 17. November 2014 um 00:00 Uhr

Read moreKrasse Gegensätze zum Rückrundenfinale der Brandenburgliga-Saison 2014/15. Gegen kein anderes Team steht die SG PKW bisher auf dem Papier gesehen so schlecht da, wie gegen den Luckenwalder VC.  In fünf Aufeinandertreffen ging man stets als Verlierer vom Feld, das vom letzten Wochenende mit eingerechnet. Doch die verdiente Niederlage vor schöner Kulisse in Elsterwerda war nur ein kleiner Wermutstropfen auf die bisher erreichten Erfolge in der diesjährigen Spielzeit.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

   

Auf ein Neues - Die Spielsaison 2014-2015 hat begonnen

U14 männlich

Geschrieben von: Ricarda Kroworsch Montag, den 06. Oktober 2014 um 14:01 Uhr

Read moreDie Jungs der U14, Felix, Edgar, Max, Pepe und Richard reisten am Sonntag, den 28. September zum 1. Spieltag in der Staffel A gegen Potsdam Waldstadt, FC Angermünde und Elsterwerdaer SV nach Brandenburg. Mit dabei die neuen Co Trainer Malte und Dominik.

Im ersten Spiel gegen Potsdam Waldstadt spielte sich das neu gebildete Team gut ein, unterlag aber mit 0:2 (10:25, 11:25). Besser lief es dann gegen den VC Angermünde. Die Trainer am Spielfeldrand konnten die Jungs gut lenken, motivieren und am Ende zum verdienten 2:0 Sieg führen. (25:17, 25:22).

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

   

Aller Anfang ist schwer

Landesliga Herren

Geschrieben von: Philipp Lehmann Sonntag, den 21. September 2014 um 17:55 Uhr

Am Samstag morgen fand sich die neue Landesliga des NHK in Königs Wusterhausen zusammen um ihren ersten Spieltag der Saison in Cottbus entgegen zu streben.
8 Spieler, darunter Neuzugänge aus Storkow, Potsdam und die Jungen Netzhoppers der ehemaligen Brandenburgliga und der Landesklasse, also eine recht bunte und vor allem neue Truppe.
Nach gemütlicher Fahrt fand man sich zu um 10Uhr in der Cottbuser Halle wieder wo es darum ging die ersten beiden Spiele dieses Spieltags zu bestreiten. Nach einer ordentlichen Erwärmung und ein paar Worten zum Thema: „Erwartungen“ ging es auch schon in den ersten Satz des Tages.

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

   

Wichtig: Trainingszeiten Kinder Sport und weiblicher Bereich

Aktuelles

Geschrieben von: Laura Bley Donnerstag, den 04. September 2014 um 07:12 Uhr

Liebe Kinder, liebe Eltern,

der Kindersport findet ab nächsten Freitag, den 12.09.14, zur gewohnten Zeit (16-17:30 Uhr) an gewohntem Ort (Wienert-Halle, KW) bei Darius Adolph, dem neuen FSJ´ler der NETZHOPPERS statt.

Die Mädchen des Vereins (u12-u16) trainieren bereits ab diesem Freitag, den 05.09.2014, unter der Leitung von Firas El-Dik von 17:30-19:00 Uhr in der Paul-Dinter-Halle im Stadion der Freundschaft KW.

Allen Mannschaften wünschen wir viel Spaß beim Training und Spielbetrieb!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail