BundesligaNetzhoppers

Sieg und Niederlage zum Abschluss der Vorbereitung

Von 7. Oktober 2019 Keine Kommentare

Beim offiziellen Sportszone-Cup 2019 am vergangenen Samstag traten neben dem belgischen VBC Waremme und den Netzhoppers auch der Liga-Konkurrent von den Helios Grizzlys aus Giesen an.

Im ersten Spiel des Tages siegten die Netzhoppers dabei gegen den VBC Waremme mit 2:1 (25:19; 23:25; 25:16). Da im anschließenden zweiten Spiel auch die Gastgeber aus Giesen mit 2:1 die Oberhand gegen die belgischen Gäste behielt, kam es im abschließenden Spiel zu einem echten Endspiel zwischen den Helios Grizzlys Giesen und den Netzhoppers KW-Bestensee. Mit 3:0 (25:22, 25:21, 25:22) sicherten sich die GRIZZLYS schließlich den Turniersieg beim diesjährigen Sportszone-Cup.

Trainer Mirko Culic nutze die Generalprobe für den ersten Bundesliga-Spieltag am kommenden Samstag daheim gegen den deutschen Meister Berlin Recycling Volleys und gab noch einmal allen Spielern Einsatzzeiten. Einzig Kapitän Casey Schouten wurde auf Grund von leichten Kniebeschwerden geschont.

Am nächsten Samstag, den 12. Oktober ist es dann endlich soweit. Die neue Volleyball-Bundesliga der Herren startet und das 1. Heimspiel der Netzhoppers KW-Bestensee in der Saison 2019/2020 steht an. Und das gleich mit dem echten Kracher-Derby gegen den amtierenden deutschen Meister, die Berlin Recycling Volleys.