Skip to main content
Bundesliga

Deutschland – Argentinien 3:1

By 1. Juli 2010No Comments

Die Deutsche Volleyball Nationalmannschaft der Herren hat am 30. Juni in der Berliner Max-Schmeling-Halle der Deutschen Fußball Nationalmannschaft gezeigt, wie ein Sieg gegen Argentinien gelingen kann. Das Spiel endete 3:1 für Deutschland und ER hat phasenweise mitgespielt! Unser Kapitän Manuel „Potse“ Rieke bekam seine Einwechselchance und hat nahtlos an die Leistungen von Patrick Steuerwald angeknüpft. Gestern nicht dabei war Sebastian Prüsener, möglicherweise bekommt „Prüsi“ heute Abend die Gelegenheit, seine Annahme- und Feldabwehrqualitäten unter Beweis zu stellen.

Mit diesem Sieg haben sich die DVV-Männer die Chance auf das Erreichen der Finalrunde der World League 2010 bewahrt. Die 3 Punkte bedeuten für die Mannschaft von Bundestrainer Raúl Lozano derzeit Rang 2 mit 16 Punkten. Spitzenreiter Kuba besitzt 18, der drittplatzierte Polen 15 Punkte.Der komplette Bericht ist hier auf der DVV Seite nachzulesen.

 

Wer gestern nicht zu den 3.900 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle gehörte, hat heute eine weitere und letzte Chance. Gespielt wird wieder gegen Argentinien, der Anpfiff erfolgt um 19.30 Uhr. Für alle, die nach einer passenden Ausrede suchen, das Spiel wird live auf ANIXE TV in HD Qualität übertragen.

Leave a Reply

26 + = 34

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.