Skip to main content
Bundesliga

Auf gute Nachbarschaft

By 9. Juni 2010No Comments

Die Volleyball Bundesligisten  NETZHOPPERS KW- Bestensee  und SCC BERLIN werden zukünftig enger zusammen arbeiten. Die Verantwortlichen beider Vereine verständigten sich in dieser Woche auf die Inhalte einer entsprechenden Kooperationsvereinbarung.

NETZHOPPERS-Geschäftsführer Michael Kahl erläutert: „Für uns ist es wichtig, gemeinsam und fair etwas für den Volleyball in der Region zu unternehmen. Wir können in Berlin- Brandenburg viel bewegen“. Und SCC-Manager Kaweh Niroomand sagt:  „Wir hatten schon in der Vergangenheit einen guten Kontakt, doch letztendlich waren wir Konkurrenten. Zukünftig wollen wir enger zusammenarbeiten und abseits des Spielfeldes als Partner agieren“.

Allein ein Blick auf die Mannschaftskader zeigt die „Verwandtschaft“ zwischen dem Berliner und dem Brandenburger Bundesligisten. Zahlreiche Akteure – wie Salvdaor Hidalgo Oliva, Sebastian Krause, Manuel Rieke, Christoph Eichbaum und Sebastian Prüsener – trugen bereits die Trikots beider Clubs.  Auch die beiden Fanclubs  „Netzinos“ und  „7. Mann“ hegen ein freundschaftliches Verhältnis.

Wie die Kooperation genau aussehen wird, darüber will man sich in den nächsten Wochen im Detail verständigen. Erste Ideen gibt es bereits in den Bereichen Talententwicklung, Trainingsbetrieb und Vermarktung. Auch bezüglich des Wechsels von Nationalspieler Sebastian Krause von Bestensee nach Berlin, der in den letzten Wochen für Gesprächsstoff sorgte, fand man eine einvernehmliche Lösung.

Beide Vereine verständigten sich außerdem, das Hinspiel der neuen Spielzeit noch vor den offiziellen Saisonbeginn zu verlegen. Somit wird die Deutsche Volleyball Liga 2010/2011 am 20. Oktober um 19.30 Uhr in der Max-Schmeling-Halle mit dem zuschauerträchtigen Berlin-Brandenburg-Derby eröffnet. Die exklusive Saisoneröffnung  wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auf spobox.tv zu sehen sein. Natürlich nur für den Rest der Republik, die Brandenburger und Berliner Fans werden sich dieses Highlight nicht entgehen lassen. Trotz der neu ausgerufenen  Freundschaft werden die Teams und Fans im direkten Vergleich selbstverständlich hart und fair um jeden Punkt kämpften und trommeln.

 

Leave a Reply

51 − = 43

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.