Die Beach-Liga in Düsseldorf ist gespielt und die Ergebnisse der Netzhoppers-Spieler können sich durchaus sehen lassen. Dirk Westphal hat sich mit seinem Partner Max Betzien den begehrten Pokal geholt. Für das Netzhoppers-Beachteam Erdmann/Timmermann lief es nicht ganz so optimal. Jonathan Erdmann musste am letzten Spieltag verletzungsbedingt ausscheiden. Theo Timmermann schlug sich mit Interimspartner durch die Vorrunde und sicherte sich im Final Four einen hervorragenden 3. Platz.
Jetzt präsentieren sie sich wieder auf dem heimischen Beach-Gelände beim Kernvoll Beach Cup (Kat. 1-Turnier Samstag – Sonntag und Kat. 2 am Sonntag)
„Wir freuen uns dieses Jahr wieder Beach Volleyball der Spitzenklasse zu präsentieren. Zusammen mit unseren Freunden von Kernvoll richten wir dieses Jahr ein Turnier aus bei dem das Thema Nachhaltigkeit besonders im Vordergrund steht.“, so Dirk Westphal.
Deshalb werden bei diesem Turnier nur kompostierbare Verpackungen verwendet und die Spielershirts lokal aus 100% recycelten PET hergestellt. Genäht in Pankow und bedruckt in Schönefeld, das ist unser Weg. Lokale Unternehmen fördern und qualitative Arbeit unterstützen.
Wir bringen zusammen mit Kernvoll echten Sport nach Hause, wo er in diesen Zeiten hingehört. Zu den Leuten, die mit Herz und Seele hinter dem Sport und den Athleten stehen.
Die Anmeldungen sind ab jetzt möglich. Deshalb meldet euch gerne für eins oder beide Turniere an unter www.beachvolleybb.de
Ob Zuschauer, Helfer oder Teilnehmer – wir freuen uns darauf mit euch dieses Wochenende und den Sport zu feiern.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

− 1 = 5

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.