Skip to main content
Allgemein

A10 Netzhoppers stellen sich Fans und Sponsoren vor

By 17. August 2007No Comments

Eröffnung des Fanshops und Autogrammstunde im A10-Center in Wildau, Showtraining in Blossin

Königs Wusterhausen – Am 03.10.2007 starten die A10 Netzhoppers aus Königs Wusterhausen mit dem Auswärtsspiel gegen evivo Düren in das zweite Jahr in der 1. Volleyball-Bundesliga. Für die Spieler beginnt aber schon jetzt die Phase der intensiven Saisonvorbereitung. Dennoch lässt es sich die Mannschaft nicht nehmen, sich Ihren Fans und Sponsoren vorzustellen. m Samstag, 25.08.2007 laden die A10 Netzhoppers von 10:30 – 11:30 Uhr zur Autogrammstunde in das A10-Center in Wildau ein. Eine gute Möglichkeit also für alle Fans und Interessierte das Team der Saison 2007/2008 schon vor dem ersten Spieltag am 03. Oktober kennen zu lernen. Anschließend wird in der Sydney Bar in der A10-Freizeitwelt der Fanstammtisch vom Volleball-Fanclub Netzinos eröffnet.

Kurz vor der Autogrammstunde, um 10.00 Uhr, werden Michael Kahl, Geschäftsführer der Ballsport-Liga GmbH, und Roberto Seeliger (Wildau Tickets & more) den Fanshop in der A10-Freizeitwelt eröffnen. Hier können zukünftig allerlei Fanartikel der A10 Netzhoppers und Karten für die Spiele der Mannschaft erstanden werden.

Am Nachmittag geht es für die Mannschaft weiter nach Blossin. In der Bildungsstätte wird ab 13:00 Uhr trainiert. Um 17:00 Uhr stellen sich die A10 Netzhoppers dann in einem Showspiel Ihren Sponsoren vor. Der Tag endet dann um 18:00 Uhr beim gemeinsamen Abendessen von Mannschaft, Betreuern und Sponsoren.

Leave a Reply

+ 8 = 15

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.