Am Samstag, den 12. Januar 2019, fand für die Spielgemeinschaft WKW der erste Spieltag des neuen Jahres in Cottbus statt.

Aufgrund der erschwerten Anfahrt verspätete sich die Mannschaft leider, worunter die Aufwärm- und Einspielphase leiden musste. Dies war ein Nachteil im ersten Satz gegen den momentanen Tabellenführer, den Cottbuser Volleyballverein I. Doch auch einige Aufschlag- und Annahmefehler sorgten für anfängliche Probleme, weshalb dieser Satz mit 7:25 Punkten an die Gegnermannschaft ging. Doch in den nachfolgenden Sätzen mobilisierte die Spielerinnen des WKW langsam ihre Kräfte und verbesserten ihre Spieltechnik. Dies reichte jedoch nicht mehr, um den Cottbuser Volleyballverein I zu besiegen, sodass sie beide Sätze mit 12:25 Punkten abgeben mussten. Jedoch war die Mannschaft motiviert, sich beim nächsten Spiel zu verbessern.

Auf das erste Spiel folgte eine Pause mit anschließender Übernahme der Aufgabe des Schiedsgerichts. Es spielten der VSB offensiv Eisenhüttenstadt II gegen den Cottbuser Volleyballverein I.

Nach einer erneuten Aufwärmung starteten die Spielerinnen des WKW optimistisch und mit guter Laune in das zweite Spiel gegen den VSB offensiv Eisenhüttenstadt II. Die ersten beiden Sätze verliefen aufgrund von vielen Eigenfehlern schwierig, weshalb diese mit 13:25 und 14:25 Punkten leider an die gegnerische Mannschaft gingen. Im dritten Satz konnte die Spielgemeinschaft WKW zeigen, was sie Leisten können. Durch gute Annahmen, präzise Pässe und kraftvolle Angriffe gewann die Mannschaft den Satz mit 25:17 Punkten. Obwohl die Kraft im vierten Satz wieder leicht schwand und der Satz mit 25:20 Punkten an den VSC offensiv Eisenhüttenstadt II ging, konnten die Spielerinnen des WKW auf den Durchhaltewillen und die Leistungen, die in diesem Spiel gezeigt wurden, stolz sein.

So endete der erste Spieltag des neuen Jahres in Cottbus.

Gespielt haben: Hannah Lehmann (Zuspiel), Celine El-Dik (Annahmeaußen), Lena Burgschweiger (Mittelblock), Jolanda Kotzte (Mittelblock), Shyann König (Diagonal), Yvonne Khong (Annahmeaußen), Antonia Klemt (Libera)

 

Recent Posts
Kontaktiere uns!