In Bundesliga, Netzhoppers

Wer einmal wissen möchte, wie sich Kinder zwischen Erwachsenen fühlen, der stellt sich am besten zwischen den Mittelblock der Netzhoppers. 203,7 cm ist der Mittelblock im Durchschnitt groß  und spricht zu 66,7% englisch. Das Durchschnittsalter beträgt 22,7 Jahre.

Iven Ferch (21 Jahre, 206 cm) spielt seine dritte Saison bei den Netzhoppers. Im letzten Jahr konnte er die Spiele seines Teams nur vom Rad aus verfolgen. Eine Verletzung setzte ihn für die komplette Saison außer Gefecht. OP, Reha und Wiederaufbau der Muskel  standen für ihn auf dem Stundenplan. Jetzt ist er fit und greift von seiner Stammposition Mittelblock wieder an.

Arran Chambers (23 Jahre, 202 cm) ist neu im Team und kommt wie Luke aus Kanada. Es ist seine erste Saison im Ausland. Die letzte Saison spielte er noch für das Team der Alberta University. Arran möchte in der Saison in Deutschland so viel wie möglich Deutsch lernen. Da helfen die Fans ihm sicher gerne bei.

Kenneth Rooney (24 Jahre, 203 cm) ist Mittelblocker Nr. 3 und Kanadier Nr. 3.  Er spielte in der letzten Saison bei Habo in Schweden. Es ist damit seine zweite Saison in Europa. Der größte Schock für ihn waren die hohen Temperaturen bei seiner Ankunft. Kenneth mag es lieber etwas kühler. So langsam kommen wir temperaturmäßig in seinen Wohlfühlbereich.

Der Mittelblock ist nahezu komplett neu und muss sich in der Liga behaupten. Die Größe wird ihnen dabei sicher helfen, aber es ist auch wichtig zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Wie gut das schon klappt, zeigen sie uns am 06.10.18 ab 17 Uhr im Spiel gegen den CV Mitteldeutschland.

 

Recent Posts
Kontaktiere uns!