Am 17.11.2018 hatten wir unseren vierten Spieltag der Landesklasse. Diesmal in Kyritz. Nach der ungefähr eineinhalbstündiger Fahrt kamen wir in Kyritz an und bestritten direkt das erste Spiel gegen den Belziger SG Einheit. Der Belziger SG Einheit gewann den ersten Satz mit 25:21 gegen uns, doch im zweiten Satz besiegten wir sie im Gegenzug mit 25:21. Leider konnten wir uns in den folgenden zwei Sätzen nicht genug durchsetzen und verloren zu 21 und zu 19.
Nach einer kurzen Pause bereiteten wir uns gegen die Heimmannschaft des VC Fortuna Kyritz vor. Doch die ersten spannenden zwei Sätze verloren wir leider zu 21 und 24. Nach diesem schweren Start rafften wir uns im dritten Satz wieder auf und besiegten den Gastgeber mit 25:21 Punkten.
Der folgende, für uns entscheidende Satz, gestaltete sich sehr spannende und der Ausgang war bis zum Schluss offen. Leider hatte der VC Fortuna Kyritz den längeren Atem und schlug uns am Ende 27:25.
Im dritten Spiel stellten wir das Schiedsgericht für das Spiel vom VC Fortuna Kyritz gegen den Belziger SG Einheit bei dem der VC Fortuna Kyritz nach einem spannenden 5. Satz 3:2 gewann.
Es war ein langer und nervenaufreibender Spieltag und nach 2 Stunden Heimweg waren wir wieder in Königs Wusterhausen.

 

geschrieben von Ole Götz
Recent Posts
Kontaktiere uns!