In Bundesliga, Netzhoppers

Ab sofort sind auch die Einzeltickets für alle Heimspiele der Hauptrunde der  Netzhoppers SolWo Königspark KW online und in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

So langsam wird es ernst. In weniger als zwei Wochen fliegen in der Landkost-Arena in Bestensee wieder die Volleybälle in der 1. Volleyball Bundesliga.  Zum Heimspielauftakt am 21. Oktober 2017 erwarten die Bestenseer Volleyballer ab 19:00 Uhr den amtierenden Pokalsieger und frischgebackenen Super Cup Sieger VFB Friedrichshafen.

Das erste Spiel ist immer etwas Besonderes“, sagt Daniel Heinecke, Kapitän der Netzhoppers. „Wir können es kaum erwarten und hoffen auf eine volle Landkost-Arena. Gemeinsam mit den Zuschauern wollen wir gleich zu Beginn die Brandenburger Hölle zum brodeln bringen und dem Favoriten gehörig einheizen“

Spannende Highlights warten auf die Fans in der Saison 2017/18. Wie auch schon im letzten Jahr, steigt der Spieltag zwischen Weihnachten und Neujahr für die Netzhoppers zuhause. Gegner ist die stark einzuschätzende SVG Lüneburg. Ein weiterer Gegner wird dazu der Neuling Hypo Tirol AlpenVolleys sein, die aus den beiden Mannschaften Hypo Tirol Innsbruck und TSV Unterhaching hervorgegangen sind. Eine internationale Mannschaft, die einen Platz ganz oben in der Tabelle anstrebt und Ihre Heimspiele im österreichischen Innsbruck austrägt. Und natürlich nicht zu vergessen, das Berlin-Brandenburg-Derby gegen den amtierenden deutschen Meister und Champions League Teilnehmer die BR Volleys am 09. Dezember um 19:00 Uhr in der Landkost-Arena in Bestensee.

Sowohl Tickets als auch Gutscheine für alle Heimspiele der Netzhoppers SolWo Königspark können unkompliziert online im Vorverkauf unter www.netzhoppers.reservix.de  gekauft oder in vielen Vorverkaufsstellen (z.B. Musikladen Brusgatis, MAZ-Ticketshop oder TUI Travel-Reisebüro Bestensee) erworben werden. Die Preise sind dabei im Vorverkauf deutlich günstiger als an der Abendkasse. Zur neuen Saison gibt es dazu die Möglichkeit, die Tickets direkt und bequem auf dem Handy zu speichern, damit man die Tickets auch gar nicht mehr ausdrucken muss.

Kurzentschlossene können sich natürlich auch noch Dauerkarten für die anstehende Saison sichern. Noch wenige Wochen sind diese Tickets verfügbar.

Recent Posts
Kontaktiere uns!